Ihr Einkaufswagen
Nah dran
Wert der Lieferung:
Warenkorbwert: 0,00 €

Winkelverbinder

Für alle Arten von Bauvorhaben, kleinen und großen, brauchen Sie Winkel. Egal ob Bilderrahmen, Regal oder Carport - Winkelverbinder werden zum Einsatz kommen.

Diese Art der Verbindung zweier Bauteile hat immer einen rechten Winkel. Im Gegensatz zu Strebenverbindern, welche einen 135° Winkel aufweisen und für die Verbindung von zwei Bauteilen im Winkel 45° entwickelt wurden. Verstellbare Winkelverbinder haben Langlöcher, die ein feines Justieren erlauben. Manchmal sind zusätzlich zu den Langlöchern auch runde Löcher vorhanden, so dass Sie die Wahl haben, wie Sie den Winkelverbinder anbringen. Verstellwinkel sind sehr praktisch, wenn man einmal nicht so präzise vorgebohrt hat oder diesen Teil der Konstruktion auch nach Befestigen des Winkels noch verstellen möchte. 

Filter und Kategorien
Nah dran

Price

ANZAHL IN VERPACKUNG

AKTION DES TAGES! AKTION DES TAGES!

DU SPARST 3€
Regalbrett, Wandregal,Regalboden, Regale FSG WEISS HOCHGLANZ 795x235

Regulärer Preis 8,73 € Preis 5,73 €
Angebot endet in...
Hrs.
Min.
Sek.
40 units remaining

Verwendung von Winkelverbindern

Winkelverbinder sind sehr vielseitig einsetzbar. Denken Sie an ein Regalbrett, das an einer Wand angebracht werden soll oder zwei Bauteile, die Sie verbinden möchten. Winkelverbinder gibt es nicht nur mit einem 90 Grad Winkel, sondern auch als Strebenverbinder mit einem Winkel von 135 Grad. Diese sind besonders für den Bau von Vordächern und Pergolen geeignet. Ein weiterer Unterschied besteht in der Schenkellänge. Es gibt gleichschenklige und ungleichschenklige Winkel. Manchmal ist an einem Bauteil mehr Platz zur Befestigung des Winkels als am anderen: dann kommen ungleichschenklige Winkel zum Einsatz. 

Weitere Winkel-Arten sind:

    • Winkel mit Steg

    • Stuhlwinkel

    • Eckwinkel

    • Flachwinkel

    • Lochplattenwinkel

    • Balkenschuh

Winkelverbinder mit Steg erhöhen die Tragfähigkeit und Stabilität einer Konstruktion. Wenn Sie also ein Regal an einer Wand befestigen, welches eine besonders große Last tragen soll, dann verwenden Sie einen Winkel mit Steg.

Stuhlwinkel nimmt man, um die Beine eines Stuhles mit der Sitzfläche zu verbinden. Ein Stuhlwinkel hat pro Schenkel zwei versetzte Löcher. 

Flach-und Eckwinkel sind ungeeignet um große Last aufzunehmen, sie eignen sich hervorragend zur unsichtbaren Verbindung zweier Hölzer über Eck.

Lochplattenwinkel gibt es in mehreren Größen. Sie weisen gleich eine ganze Reihe an Bohrlöchern auf, was eine flexible Montage erlaubt. Die großen Winkel in dieser Kategorie eignen sich zur Befestigung mittelschwerer Bauteile.

Balkenschuhe schliesslich sind für stabile Konstruktionen wie Carports oder dergleichen ideal. Mit einer derartigen Metallstütze für Holzbalken können Sie Vierkant-Balken miteinander verbinden. Balkenschuhe gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nachdem auf welche Weise zwei Holzbalken miteinander verbunden werden sollen. Am Häufigsten wird ein Nebenträger mit einem Hauptträger auf diese Weise verbunden, dabei trifft der Nebenträger stumpf auf den Hauptträger. Weil auf die Schraubverbindung keine direkten Zugkräfte gen Boden wirken, ist diese Verbindung besonders stabil. 

Rundholzverbinder stellen eine Sonderform dar, welche geeignet sind eine stabile Verbindung zwischen zwei Rundhölzern zu ermöglichen. Diese Verbinder sind häufig aus Plastik, aber auch aus Metall erhältlich. 

Alle Winkelverbinder sind in unterschiedlichen Materialien erhältlich. Die Winkel, die wenig Last zu tragen haben, werden häufig sogar in Kunststoff angeboten während alle anderen Winkel üblicherweise aus Metall sind. Metallstützen für Holzbalken und andere Winkel, die im Freien eingesetzt werden, sollten immer aus nicht rostenden Material hergestellt sein. Im Innenbereich können auch Winkel aus Messing eingesetzt werden. 

Zur Befestigung der verstellbaren Winkelverbinder und aller anderen Winkel benötigen Sie Schrauben oder Nägel. Die Wahl der richtigen Schraube/des richtigen Nagels hängt vom Material ab, in dem der Winkel befestigt werden soll. Die Angaben des Herstellers geben meist Auskunft hierüber. Alle Schrauben und Nägel finden Sie auch in unserem online Shop. 

Abschließende Tipps zum Arbeiten mit Winkelverbindern

Achten Sie immer auf die passenden Schrauben oder Nägel. Meist gibt der Hersteller der Winkelverbinder die richtigen Gewindeschrauben (bei Metallverbindungen), Kammnägel (für Holzverbindungen) und Schrauben mit Dübel (für Mauerwerk) an. 

Ein Anzeichnen der Bohrlöcher erleichtert das Anbringen der Winkel.

Im Außenbereich sollten auch die verwendeten Nägel/Schrauben aus witterungsbeständigem Material sein.

Beim Arbeiten mit Holz wählt man die Winkel immer so, dass das Holz etwas übersteht (ab ca 1cm). Dadurch kommt es nicht zum Einreißen des Holzes.

Auch Vorbohren verhindert das Einreißen von Holz beim Festdrehen der Schrauben.

Beim Anbringen eines Balkenschuhs ist es wichtig, diesen zunächst am Hauptträger zu befestigen und erst dann den Nebenträger einzulegen und zu befestigen.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Und bleiben Sie über alle febe.store-Aktionen auf dem Laufenden